Mit GIRASOL auf der “Geburtshilfe im Dialog”-Messe in Mannheim

Kirschbäumchen und Girasol ( = Sonnenblume)… Hihi, eigentlich könnten wir auch in einer Gärtnerei arbeiten… 😊

Am 29./30.04. hatten Lisa von GIRASOL und ich zwei schöne “Arbeitstage” auf der Fachmesse “Geburtshilfe im Dialog (GID)” in Mannheim. Wir durften sehr viele interessierte Hebammen über das Tragen informieren und die tollen Tragetücher und Tragehilfen von Girasol vorstellen.

Wusstet ihr schon, dass die Tragehilfe “Mysol” eine der wenigen Tragen auf dem Tragemarkt ist, mit der man vom Frühchen über Neugborene bis Kleinkinder (ca. 2 Jahre) tragen kann?
Mit einer (bzw.) zwei Mysol lassen sich sogar Zwillinge richtig cool tragen. Beide Kinder vorne – eins vorne, eins hinten – Mama eins, Papa eins… Richtig klasse!

Das Kirschbäumchen hat Girsol bereits von Anfang an (seit 2010) im Sortiment und ich bin richtig stolz darauf. Da hatte ich doch einen super Riecher, findet ihr nicht? Ich wollte damals Tücher anbieten, die Fair Trade, qualitativ hochwertig, wunderschön bunt und farbenfroh sind… Dann kam vor einigen Jahren die Mysol (MeiTai) dazu, welche wegen ihrer Vielseitigkeit zu meiner “Standard-Schulungstrage” in meinem Trageberaterinnenkoffer wurde.

Natürlich konnte ich mich während der Messe auch etwas länger mit Lisa über die Produktion der Tücher in Guatemala und die Hintergrundgeschichte(n) unterhalten. Ich habe viel Neues erfahren und bin nun noch mehr überzeugt, dass ich da ein richtig tolles Angebot im Laden habe.
Wenn ihr die Tücher und Tragen von Girasol selbst sehen, fühlen und anprobieren wollt, dann schaut doch mal im Kirschbäumchen vorbei!

Ich freue mich auf Euch!

Ich habe natürlich auf der Messe auch noch andere Kollegen getroffen. Anna von Didymos, Katrin von Ergobaby, Julia von Cocoo.me, das tolle Team des Diakonissenkrankenhauses Speyer, Carmen von Hoppediz, die netten Kollegen von Manduca und viele kompetente Hebammen aus meiner Region…
Es waren zwei ergeignisreiche Tage, die ich nicht missen möchte. Danke.