Infos, Testzeiten & Terminbuchung

Wir stellen als anerkannte Teststelle Bürgertests per Papier, per Email und/oder auf Wunsch über die Corna-Warnapp aus.
Wir wurden fachgerecht vom DRK geschult und führen behutsame Nasenabstriche (nasopharyngeal (Nasenrachenraum) oder anterior-nasal (vordere Nase), Speichel-/Spucktests und Lolli-Tests (für Kinder und Erwachsene) durch, welche lt. Hersteller auch die Delta- und Omikronvariante nachweisen können.


Unsere aktuellen Testzeiten
(mit und ohne Termin, Termine gehen vor):

Die Teststelle ist aktuell bis 31.01.2023 geschlossen.
Wir behalten uns vor, sie bei Bedarf früher wieder ins Leben zu rufen.


Hier findet ihr einen Link zu der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg und ihre Änderungen.

Bitte beachtet die gültigen Datenschutzhinweise (Diese liegen auch in unseren Räumlichkeiten aus):

Hinweise zur Datenverarbeitung (PoC-Antigentest auf SARS-CoV-2) 

Mit diesen Hinweisen zur Datenverarbeitung kommen wir unseren Informationspflichten aus Art. 12 ff. der
Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend „DSGVO“ genannt) im Zusammenhang mit der geplanten Untersuchung nach.

Zum Schutz und zur Vermeidung von Ausbrüchen von COVID-19 sollen in Umsetzung der SARS-CoV-2 Teststrategie des Landes
Baden-Württemberg in asymptomatischen Fällen Personen bzw. Personengruppen zielgerichtet und koordiniert auf das Virus
 SARS-CoV-2 hin getestet werden. Die Testung auf SARS-CoV-2 ist für die jeweils betroffenen Bürgerinnen und Bürger freiwillig.
Im Zuge der Durchführung der Testungen werden personenbezogene Daten im Rahmen der einschlägigen
Datenschutzbestimmungen erhoben bzw. verarbeitet:

Welche Daten werden erhoben?
• personenbezogene Daten, wie z. B. Geburtstag, Name, Wohnort, Emailadresse
• Testergebnis

Wer erhebt meine Daten?
• Die testende Stelle erhebt Ihre personenbezogenen Daten und erhält die unterschriebene Einwilligungserklärung.

Wer bekommt meine Daten weitergeleitet und zu welchem Zweck werden sie verarbeitet?
Wir sind als Teststelle verpflichtet, Ihre Daten an folgende Stellen weiterzuleiten:
• alle Testergebnisse werden an die Corona-Warn-App weitergeleitet
• Positive Testergebnisse müssen wir tagesaktuell dem Gesundheitsamt melden.
• Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) bekommt Ihre Daten über die testende Stelle
  für Abrechnungszwecke.

Wann werden meine Daten wieder gelöscht?
• Ihre Daten werden entsprechend der gesetzlichen Regelungen gelöscht.

Kann ich meine Einwilligung in die Datenverarbeitung widerrufen?
• Sie können Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung jederzeit widerrufen. Jedoch können Vorgänge in der Datenverarbeitung, die bis zum Zeitpunkt der Widerrufserklärung erfolgt sind, nicht rückgängig gemacht werden.
• Sie können Ihre Widerrufserklärung jederzeit gegenüber dem Träger der Teststelle (Isabell Knabe, Kirschbäumchen Trageladen, Hauptstr. 15, 68794 Oberhausen-Rheinhausen) abgeben.

Welche weiteren Rechte stehen mir zu?
• Sie haben jederzeit das Recht formlos und ohne Begründung Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten zu bekommen. Dies gilt auch für deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Diese Auskunft erhalten Sie kostenlos (Artikel 15 DSGVO).

Welches sind die Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung?
• Die Datenverarbeitungen erfolgen gemäß Artikel 6, Artikel 9 Datenschutzgrundverordnung.

Bei welcher Stelle kann ich mich beschweren?
• Wenden Sie sich bitte zunächst an den Träger der Teststelle (Isabell Knabe, Kirschbäumchen Trageladen, Hauptstr. 15, 68794 Oberhausen-Rheinhausenden, info@kirschbaeumchen.de) um schnellstmöglich eine Beseitigung etwaiger Probleme oder Schwachstellen zu erreichen.

Änderungen dieser Hinweise
Wir behalten uns das Recht vor, diese Hinweise zur Datenverarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft anzupassen, um auf Gesetzesänderungen, Änderungen der Rechtsprechung oder Änderungen der wirtschaftlichen Lage zu reagieren. Ihre Betroffenenrechte werden durch eine Änderung dieser Hinweise zur Datenverarbeitung keinesfalls eingeschränkt.