Dein Warenkorb
keine Produkte

Mittelalter & LARP

Mittelalterliches und historisches Tragen

Das Mittelalter ist wieder in. Niemals gab es so viele Mittelaltermärkte, Mittelalterfeste oder ähnliches wie zu unserer Zeit. Die Menschen mögen den Charme von Burgen, Feuer und Ritualen, Marktstände, Feuerschluckern und mittelalterlicher Musik. Darum pflegen auch viele auf diesem Gebiet ihr Hobby. In vielen Kleiderschränken findet man manch schöne Gewandung. Dabei geht der eine mit historischer Genauigkeit vor, der andere mag es eher mit etwas Fantasy gemischt und lässt demnach seiner Phantasie freien Lauf. Wer noch tiefer in diese Welt eintauchen möchte, der kann sich mit Live-Action-Role-Play (= LARP = Live-Rollenspiel) beschäftigen. Hier IST und lebt man tatsächlich in einer anderen Welt...

Doch was, wenn sich Nachwuchs einstellt und man dieses Hobby trotzdem nicht aufgeben möchte? Wie bezieht man Babies und Kleinkinder in diese aufregende Welt mit ein? Mit Kinderwagen über die Wiese? So mancher nutzt einen Bollerwagen...

Wir erheben nicht den Anspruch, dass Eltern ihre Kinder auf Mittealter-Events 100%ig authentisch kleiden und transportieren müssen. Weil wir nicht genau wissen, wie Kinder damals tatsächlich transportiert wurden... oder doch?

Zeit, sich mit der Geschichte des Tragens zu beschäftigen...

HIER ENTSTEHT IN DEN NÄCHSTEN WOCHEN EINE INFOSEITE. DER INHALT IST NOCH IN ARBEIT.

FOTOS GESUCHT!!

Liebe tragende Mittelalter-Fans,
im Mittelalter gab es noch keine Kinderwägen und Buggies...auch keine Puky-Bollerwagen..."Rollende Wiegen" sind wenig authentisch und stören einfach das Ambiente...


Nun zu unserem Plan:
Wir planen eine neue Kategorie namens "Mittelalterlich/Historisch Tragen", in der wir Tragemöglichkeiten vorstellen möchten, die die authentisch sind und auch gerne mal auf deinem Mittelaltermarkt oder einem Live-Rollenspiel (LARP)-Con getragen werden können. Hierzu suchen wir Fotos von Euch und Euren lieben Kleinen in Gewandung mit Tragetuch oder ähnlichem, die wir für unseren Beitrag (gerne auch anonym) veröffentlichen dürfen. Sendet uns diese bitte an info@kirschbaeumchen.de. Alle berücksichtigten Einsendungen erhalten als Dankeschön einen 10%-Einkaufsgutschein in unserem Shop. Wir sind schon freudig gespannt auf Eure Mithilfe!

Euer Kirschbäumchen-Team