Didymos Babytragetuch JEANS HANF - Sondermodell

Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
Tuchlänge:

UVP 147,00 EUR
Nur 119,00 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

DIDYMOS-Babytragetuch JEANS HANF - Limitiertes Sondermodell
Sehr feines, weiches und diagonal elastisches Jacquard-Gewebe

Material: 50% kbA Baumwolle, 50% Hanf
Flächengewicht: 270 g/m²
Farbe:Hellblau, Stahlblau
Waschbar: Schonwaschgang bis 60°C, niedrige Schleuderzahl, Flüssigwaschmittel

Seit über vierzig Jahren schätzen Eltern und vor allem ihre Babys das DIDYMOS-Babytragetuch. Im Jahr 1972 kehrte diese natürlichste Art, ein Baby zu tragen, dank Erika Hoffmann nach Europa zurück. Der Wunsch, die Beziehung des Kindes zu den Eltern und seine Entwicklung zu fördern, bestimmt seit 40 Jahren die Firmengeschichte von Didymos. Dabei legt der Hersteller größten Wert darauf, hohe soziale und ökologische Standards einzuhalten. 

Mit der Tragehilfe Liebe und Geborgenheit vermitteln
Das DIDYMOS-Babytragetuch ist für Mütter und Väter nicht nur komfortabel und praktisch, sondern es ist auch die einfachste Lösung, um Ihr Kind Ihre Nähe spüren zu lassen. So kannst Du Deionem Kind das Gefühl von Liebe und Geborgenheit vermitteln, denn nirgends sind Eltern ihrem Baby näher als wenn sie es mit einer Tragehilfe direkt an ihrem Körper tragen. Zusätzlich verhelfen Tragehilfen dem Kind zu dem Gefühl wie in der Schwangerschaft im Bauch der Mutter. Ob Eltern das Baby oder Kind auf dem Rücken oder Bauch tragen, ist eine individuelle Entscheidung, je nach Haltung und Vorlieben der Eltern.

Ein Tuch von DIDYMOS hat die folgenden Eigenschaften:

  • Es ist so gewebt, daß es den Kinderkörper elastisch umschließt und an jeder Stelle gleichmäßig stützt.
  • Es kann sich mit der Zeit und unter Belastung nicht dehnen oder ausleiern.
  • Die Webkanten sind doppelt gesäumt, damit das Tuch auch nach längerem Tragen in Form bleibt.
  • Die Farben sind ungiftig, schwermetallfrei und absolut hautverträglich.
  • Das Gewebe ist nicht ausgerüstet, veredelt oder sonstwie vor- oder nachbehandelt.
  • Die fertigen Tücher werden regelmäßig von renommierten Instituten untersucht.
  • Auf webtechnische Hilfsstoffe wie Schlicht- oder Gleitmittel wird verzichtet.
  • Auch die Rohbaumwolle enthält keine Giftstoffe wie Insektizide oder Entlaubungsmittel, was der Hersteller durch regelmäßige Kontrollen überprüfen lässt.
  • Es wird nur langfaserige Baumwolle verwendet, weil die besonders scheuerbeständig ist.
  • Das Tuch ist normal waschbar (60 oder 95 Grad).
  • Die aufwendige Verarbeitung, mit unterschiedlichen Garnen in Kette und Schußfaden garantiert, daß das Tuch auch nach vielen Wäschen elastisch und weich bleibt. Verwendet man ausschließlich gezwirnte Garne, kann das Gewebe nach dem Waschen recht hart werden.


Hanf ist eine sehr strapazierfähige Naturfaser. Sie wird traditionell überall da eingesetzt, wo es auf große Haltbarkeit unter ungünstigen Bedingungen ankommt. Bekannt ist ihr Einsatz für Segel, Tauwerk und Zelte. Besonders haltbares Papier, zum Beispiel für Geldscheine, wird heute noch aus Hanf hergestellt. Und schon Gutenberg druckte seine Bibel auf Hanfpapier.
Auch die berühmten Hosen, die ein gewisser Levi Strauss für amerikanische Goldwäscher zusammennietete, waren damals aus Hanfstoff und nicht, wie heute, aus Baumwolle. Um so mehr überrascht die Tatsache, dass man Hanfgewebe (und auch Leinen) durch falsches Waschen reativ schnell zerstören kann. Also bitte nur mit Flüssigwaschmittel waschen!

inklusive Anleitungsheft & DVD

in verschiedenen Designs und Längen erhältlich

Größentabelle (Quelle: didymos.de):

Standardmäßig führen wir bei Kirschbäumchen.de die Größen 6 und 7 im Onlineshop- und LadenSortiment.
Andere Tuchlängen beschaffen wir Dir aber gerne auf Anfrage >
info@kirschbaeumchen.de